Unsere Schwerpunkte

Die Einheiten beziehen sich immer auf einen Schwerpunkt welcher sich durch das ganze Jahr zieht. So können wir uns intensiv mit einem speziellen Thema auseinandersetzten und es wird nie langweilig.

Zu Beginn jeder Einheit  begrüßen wir einander mit unserem „Notenkleckselied“.
Nach der Einheit verabschieden wir uns mit einem Abschiedsspruch.
Dies bildet einen Rahmen für unsere gemeinsame Zeit in der Welt der Musik und Kreativität.


Während der Treffen werden die Kinder immer auch selbst kreativ – egal ob durch singen, tanzen oder malen, das selbständige Tun und Erleben steht an oberster Stelle.

Diese Schwerpunkte der „Notenkleckse“ sind:

„Der Farbkreis und Musik“ 
Wir reisen gemeinsam durch die Farbländer und lernen dabei freundliche Bewohner kennen.

Dabei beschäftigen wir uns mit Fragen wie: Wie mischt man Grün?“ Welches sind die Hauptfarben?“ „Was ist ein Rhythmus“ „Welche Gefühle vermittelt Musik?“  oder „Wer war eigentlich Mozart?“

„Klassik und Komponisten“

Bei unseren Treffen zu diesem Schwerpunkt lernen wir berühmte Komponisten und deren Meisterwerke kennen. Gemeinsam tauchen wir in die Welt der Klassik ein und entdecken bekannte Klassiker neu!

Wir lernen den Nussknacker, Peter und den Wolf oder auch Dornröschen kennen. Auch Vivaldi wird uns mit seiner Musik durch die 4 Jahreszeiten begleiten.

 

„Notenlehre – Musikaufzeichnung“

Hier setzten wir uns besonders intensiv mit dem Thema Musik auseinander. Welche Noten gibt es? Was ist ein Notenschlüssel? Was ist eine Tonleiter? Hat Musik Farben?

Gemeinsam reisen wir mit den beiden Mäusen Ella und Ludwig durch das Land der Musik und nähern uns so spielerisch der Notenlehre. Auch das Malen kommt dabei nicht zu kurz. Außerdem lernen wir, wie die Musik denn überhaupt aufgenommen wird und wo?

Meist findet hier ein besonderes Highlight statt – Wir gehen ins Tonstudio und nehmen unserer „Notenkleckse“ CD auf!

Impressum: www.notenkleckse.at, Tel.: 0676/66 18 113, Mail: notenkleckse@gmx.at, 1160 Wien